Kurzwegverdampfer

Kurzwegverdampfer 60A (DN60mm), 100A (DN100mm)

Für hitzeempfindliche, hochsiedende Produkte und hochmolekulare Substanzen.
Diese Apparatur erzeugt einen gleichmässigen dünnen Film.

Wählen Sie zwischen dem Standardprodukt (Blue Label) oder einer ihren Bedürfnissen angepassten Sonderanfertigung (Gold Label).

Beschreibung
Verdampferoberfläche 0.05m² (DN60),
0.1m² (DN100)
Max. Temperatur +200°C(Mantel),+300°C(Mantel) ebenfalls erhältlich.
>PTFE Abstreifer:+200°C, PBI*Abstreifer: +300°C
Betriebsunterdruck >0.001 mbar
Zulauf 0.1 bis 1.5kg/h (DN60), 0.3 bis 3.0kg/h(DN100)
Max Viscosität bei Betriebstemperatur 1,000mPas
Max Rührerdrehzahl 400rpm

・Alle medienberührenden Teile sind aus Borosilikatglas 3.3, PTFE oder SS316
・Verschluss: Magnetkupplung
・Das System beinhaltet weder Rührmotor, Thermostat noch Vakuumpumpe.
・PBI:Polybenzimidazol

No. Stückliste DN60 DN100
1
  • Ummantelter Verdampfer
ID:60mm
Verdampfun gsfläche : 0.05m²
ID:100mm
Verdampfungsfläche : 0.1m²
2
  • Deckel mit Magnetischem Antrieb
Drehmoment : 1.1N・m
Material Flansch: SS316
Torque : 1.1N・m
Material Flansch: SS316
3
  • Rührwelle
SUS316 SUS316
4
  • Abstreifer
PTFE Abstreifer : +200°C (Polybenzimidazol Abstreifer : +300°C) PTFE Abstreifer : +200°C (Polybenzimidazole Wiper : +300°C)
5
  • Vorlagegefäss
Vorlage : 1000ml
Entlüftungsventil : φ10
Thermometertasche : TS14/25, φ8, 245(L)
Stopfen : TS29/32
Feinventil, NGTV-12L
Vorlage : 2000ml
Entlüftungsventil : φ10
Thermometertasche : TS14/25
φ8, 330(L)
Stopfen : TS29/32,
Feinventi, NGTV-12L
6
  • Kühlfalle
DN50, 200H, NW25, Borosilikat Glas 3.3 DN50, 200H, NW40, Borosilikat Glas 3.3
7
  • Auffanggefäss für hochmolekulare Stubstanzen, Vorlage für Rückstand
500ml, Borosilikat Glas 3.3 1000ml, Borosilikat Glas 3.3
8
  • Auffanggefäss für niedermolekulare Stubstanzen Vorlage für Destillat
500ml, Borosilikat Glas 3.3 1000ml, Borosilikat Glas 3.3
9
  • Vorlage
300ml, Borosilikat Glas 3.3 500ml, Borosilikat Glas 3.3
10
  • Stativ
W600×D305×H1530mm
SS+Epoxy Coating
W600×D305×H1530mm
SS+Epoxy Coating
11
  • Motor
Optional Optional

Worin bestehn die Unterschiede zwischen einem Dünnfilmverdampfer und einem Kurzwegverdampfer?

Minimale Thermische Zersetzung

Sehr gut geeignet für hochviskose, wärmeempfindliche, hochsiedende Produkte und hochmolekulare Substanzen

Vitamine
Feinchemikalien

 

Kurze Verweilzeit
Geringer Druckabfall aufgrund des geringen Abstandes zum Kondensatkühler
Hochvakuumdestillation

Hohe Verdampfungsleistung

Ermöglicht eine einfache Verdampfung

Konstant rotierendes Wischersystem

Der dünne Film bildet sich durch Fliehkräfte, was zu einer kurzen Verweilzeit führt.

Gleichmässig dünne Filmdicke

Höhere Verdampfungsleistung

Der einheitliche dünne Film wird auf der beheizten Oberfäche des Glasrohres erzeugt.

Der Destillationsprozess kann visuell verfolgt werden

Das Kernelement des Verdampfers wird aus Borosilikat 3.3 gefertigt.

Fettfreie Ventile und Verbindungselemente

Keine Verunreinigung
Einfacher Zusammenbau

Fettfreies Lager, Magnetisch geschlossen

Gleichmässiges Drehmoment über den gesamten Temperaturbereich

 

Einfache Reinigung und Wartung

Maximal zulässige Manteltemperatur

Temperaturbereich
bis 230°C

 

Eine Erweiterung bis zu 300°C ist durch ein Austausch des Wischersystems, Dichtungen und O-Ringe möglich.

Einfache Verbindung der Elemente

Das ganze System kann sehr leicht an eine bestehende Einrichtung mit Rührmotor, Thermostat und Vakuumpumpe angeschlossen werden.
(Dieses Model beinhaltet weder Rührmotor, Thermostat noch Vakuumpumpe)

Verdampfungsleistung